Angebote für Schulen & Lehrpersonen

Auf Zeitreise im Uhrenmuseum Winterthur

Auf Zeitreise im Uhrenmuseum Winterthur

Nirgends lässt sich das Phänomen Zeit und die Geschichte der Zeitmessung besser erklären als in der unmittelbaren Umgebung von historischen Uhren. Hier können Kinder und Jugendliche anschaulich und altersgerecht am Rad der Zeit drehen und entdecken, dass jede Uhr ein bisschen anders tickt.

Angeboten werden im Moment Führungen und Workshops für Schulklassen ab der Unterstufe bis zur Sekundarstufe II.

Workshops und Führungen für Schulklassen, Einführung für Lehrpersonen

Das Zahnrad beisst nicht
Das Zahnrad beisst nicht

Ticktack ticktack: Die Uhren im Uhrenmuseum Winterthur machen Mechanik hör- und sichtbar. Wir nehmen das Zahnrad, ein wichtiges Element der analogen Uhr, unter die Lupe. Wie verhalten sich ein, zwei, drei Zahnräder, grosse und kleine, solche mit vielen und solche mit wenigen Zähnen?

Zum Workshop
Geschichten über Uhren und Zeit
Geschichten über Uhren und Zeit

Die Klasse vergleicht moderne Zifferblätter und Zeiger mit den Anzeigen der prächtigen Uhren im Uhrenmuseum Winterthur. Was hinter den Zifferblättern steckt, woher das Ticktack kommt und ob grosse Uhren wirklich langsamer gehen als kleine, beobachten die Schülerinnen und Schüler am Werk einer alten Turmuhr.

Zum Workshop
Zahnräder – ein Einstieg ins Thema
Zahnräder – ein Einstieg ins Thema

Am Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18 Uhr nehmen wir das Zahnrad unter die Lupe: Wie verhalten sich ein, zwei, drei Zahnräder, grosse und kleine, solche mit vielen und solche mit wenigen Zähnen? Wir führen im Uhrenmuseum Winterthur und im MAkerspace der Stadtbibliothek anschaulich in dieses Thema der Mechanik ein.

Zur Einführung für Lehrpersonen

Haben Sie Fragen zu unserem Vermittlungsangebot?

Dann melden Sie sich bitte bei uns, wir unterstützen Sie gerne bei der Vorbereitung Ihres Besuchs mit der Klasse.

Öffnungszeiten Uhrenmuseum Winterthur

Dienstag bis Sonntag

10:00 – 17:00 Uhr

Donnerstag

10:00 – 20:00 Uhr

Montag

geschlossen

Bitte beachten Sie die speziellen Öffnungszeiten an Feiertagen.

Feiertage 2018

Neujahr, Montag 01.01.2018, geschlossen
Berchtoldstag, Dienstag 02.01.2018, 10–17 Uhr
Fasnacht, Sonntag 18.02.2018, 10–17 Uhr
Fasnacht, Montag 19.02.2018, geschlossen
Gründonnerstag, Donnerstag 29.03.2018, 10–17 Uhr
Karfreitag, Freitag 30.03.2018, geschlossen
Ostern, Sonntag 01.04.2018, 10–17 Uhr
Ostern, Montag 02.04.2018, 10–17 Uhr
Tag der Arbeit, Dienstag 01.05.2018, 10–17 Uhr
Auffahrt, Donnerstag 10.05.2018, 10–17 Uhr
Pfingsten, Sonntag 20.05.2018, 10–17 Uhr
Pfingsten, Montag 21.05.2018, 10–17 Uhr
Albanifest, Samstag 30.06.2018, geschlossen
Albanifest, Sonntag 01.07.2018, geschlossen
Nationalfeiertag, Mittwoch 01.08.2018, 10–17 Uhr
Heiligabend, Montag 24.12.2018, geschlossen
Weihnachten, Dienstag 25.12.2018, geschlossen
Stefanstag, Mittwoch 26.12.2018, 10–17 Uhr
Silvester, Montag 31.12.2018, geschlossen

Anfahrt & Parkhaus

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zu Fuss ab Hauptbahnhof Winterthur bis zum Untertor, der Marktgasse entlang bis zum Brunnen, rechts in die Untere Kirchgasse bis zum Kirchplatz, insgesamt ab Bahnhof knapp 10 Gehminuten.

Oder zwei Stationen mit dem Bus Nr. 1, 3, 5, 14 ab Hauptbahnhof bis Station Stadthaus. Danach zu Fuss rechts in den Oberen Graben, rechts in die Marktgasse, links in die Obere Kirchgasse bis zum Kirchplatz.

Online Fahrplan ZVV
Online Fahrplan SBB

Anfahrt mit dem Auto

Von Zürich her Ausfahrt Winterthur-Töss, von St.Gallen her Ausfahrt Oberwinterthur und von Schaffhausen her Ausfahrt Winterthur-Ohringen bis Parkhaus Technikum-Nord (keine Parkplätze rund ums  Museum), dann zu Fuss durch die Steinberggasse und die Obere Kirchgasse bis zum Kirchplatz.

 

Transporte / Ein- und Aussteigenlassen von Personen

Zufahrt über Technikumstrasse, Neumarkt, Steinberggasse und Obere Kirchgasse bis zum Kirchplatz, Dienstag- und Freitagvormittag ist diese Zufahrt wegen des Wochenmarktes nicht möglich.

Uhrenmuseum Winterthur
Kirchplatz 14
CH- 8400 Winterthur

T +41 (0)52 267 51 36 / 28

uhrenmuseum@win.ch