Über uns

Zeitreise durch sechs Jahrhunderte

Zeitreise durch sechs Jahrhunderte
Zeitreise durch sechs Jahrhunderte

Das Uhrenmuseum Winterthur befindet sich im Herzen der Altstadt von Winterthur und beherbergt zwei hochkarätige Sammlungen mit internationalem Renommee: die Uhrensammlung Konrad Kellenberger und die Taschenuhrensammlung Oscar Schwank.

Sie bilden den Kern der zwei permanenten Ausstellungen, die von weiteren erlesenen Sammlungsstücken aus der Welt der Uhren sowie mit Sonderpräsentationen und Gastspielen ergänzt werden.

Die multimedialen Ausstellungen zeigen antike Uhren aus dem 15. bis 20. Jahrhundert und richten sich an Uhrenliebhaber, Fachleute wie auch an ein breites Publikum.

Wer den Besuch mit zusätzlichem Hintergrundwissen bereichern möchte, kann jeweils am letzten Freitag im Monat im «Museum am Mittag» einer thematischen Führung der Konservatorin folgen. Überdies stehen jederzeit dreisprachige Audioguides zur Verfügung. Das Grand Café du Musée verpflegt die Besucherinnen und Besucher mit Kaffee und Kuchen oder frisch zubereiteten Menüs – im Sommer lädt der lauschige Hinterhofgarten zum Verweilen ein.

Ihre Ansprechperson

Haben Sie Fragen zu den Sammlungen oder zum Programm des Uhrenmuseums Winterthur? Die Konservatorin Brigitte Vinzens ist eine ausgewiesene Kennerin und gibt auf Anfrage gerne Auskunft.

Auch wenn Sie eine private Führung buchen oder künftig das halbjährliche Programm erhalten möchten, wenden Sie sich am besten direkt an diese Adresse.

Brigitte Vinzens
Konservatorin Uhrenmuseum Winterthur

+41 (0)52 267 51 36 / 28
full width Image

Gönnerverein Uhrenmuseum Winterthur

 

1999 wurde der Gönnerverein der damaligen Uhrensammlung Kellenberger gegründet. Gemeinsam mit der Umbenennung der Sammlung in Uhrenmuseum Winterthur von 2017 hat auch der Verein seinen Namen geändert: Gönnerverein Uhrenmuseum Winterthur. Er bezweckt, das im Besitze der Stadt Winterthur befindliche Uhrenmuseum Winterthur ideell und finanziell zu fördern und zu unterstützen mit dem Ziel, die Sammlungen durch geeignete Ankäufe zu bereichern. Daneben organisiert er Veranstaltungen zur Bekanntmachung des Uhrenmuseums Winterthur sowie gesellschaftliche und kulturelle Anlässe für seine Mitglieder. Der Verein ist nicht gewinnorientiert.

Anmelden und Mitwirken

Natürliche Personen
CHF 70.-

(Ehe)Paare mit gleichem Wohnsitz
CHF 100.-

Juristische Personen
CHF 250.-

Gönner/innen (natürliche Personen)
CHF 120.-

Gönner-(Ehe)Paarmitglieder
CHF 160.-

Institutionelle Gönner/innen
CHF 400.-

 

Informationen und Anmeldung zur Mitgliedschaft unter
uhrenmuseum@win.ch

Natürliche Personen
CHF 600.-

(Ehe)Paare mit gleichem Wohnsitz
CHF 1000.-

 

Informationen und Anmeldung zur Mitgliedschaft unter
uhrenmuseum@win.ch

Für ihr kulinarisches Wohl

Das Grand Café du Musée

Das Grand Café du Musée

Das Gerantenpaar Valérie Schindler Palden und Phuntsok Palden Schindler bietet den Gästen täglich frisch zubereitete vegetarische Kost mit Produkten aus der Region an: für den grossen Appetit über Mittag sowie Mezze, Suppen, Salate oder kleine Leckerbissen für den kleinen Hunger zwischendurch. Daneben versüsst ein abwechslungsreiches Angebot an hausgemachten Kuchen den Museumsbesuch. Im Sommer lädt der lauschige Hinterhofgarten zum längeren Verweilen ein. 

Tisch reservieren
Das Grand Café du Musée
Fotos: Michael Lio
Das Grand Café du Musée

Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit

Am Samstag und Sonntag von jeweils 10 bis 12 Uhr kann man im Grand Café du Musée ausgiebig frühstücken: Leckere Variationen in kleinen und auch grossen Portionen – von klassisch schweizerisch bis exotisch indisch – versprechen Genuss und Kontemplation.

Das Grand Café du Musée ist für alle offen und auch ohne Museumseintritt zugänglich.

 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen 

Besondere Öffnungszeiten an Feiertagen

Siehe Öffnungszeiten Feiertage Uhrenmuseum Winterthur oder Auskunft unter Telefon
+41 (0)52 267 51 35

Für Reservationen und Cateringservice

Telefon +41 (0)52 267 41 59
Mobile +41 (0)76 478 86 86 

Menü

Die Menükarte und das wechselnde Tagesangebot finden Sie auf der Website des Grand Café du Musée. 

www.grandcafé.ch

Zum Mitnehmen

Der Museumsshop

Der Museumsshop

Exquisite Postkartensets mit den Highlights aus den Sammlungen Konrad Kellenberger und Oscar Schwank oder auch Kataloge, die die Sammlungen in Bild und Text vertiefen: Im Shop des Uhrenmuseums Winterthur finden Sie Inspirationen, um sich, Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten ein bisschen Zeit für die Zeit zu schenken.

Der Museumsshop
Der Museumsshop