Führung / Workshop für Schulklassen

Geschichten über Uhren und die Zeit

Die Klasse vergleicht moderne Zifferblätter und Zeiger mit den Anzeigen der prächtigen Uhren im Uhrenmuseum Winterthur. Was hinter den Zifferblättern steckt, woher das Ticktack kommt und ob grosse Uhren wirklich langsamer gehen als kleine, beobachten die Schülerinnen und Schüler am Werk einer alten Turmuhr.

Als Führung oder Workshop buchbar. In letzerem arbeitet eine Halbklasse unter der Leitung der Lehrperson mit dem Museumskoffer.

Geeignet für

Unterstufe

Dauer

2 Stunden

Termine

Dienstag, Donnerstag, nach Vereinbarung

Dozent, Leitung

Andrea Tiziani

Kosten

Die Kosten für die städtischen Klassen übernimmt die Stadt Winterthur.

Für auswärtige Schul- und Kindergartenklassen betragen die Kosten für 1 bis 1 ½ Stunden CHF 160.–, ab 1 ½ bis 2 ½ Stunden CHF 230.–

Der Preis wird bei der Anmeldebestätigung festgelegt.

Abmeldung

Wir bitten Sie im Verhinderungsfall um Abmeldung bis spätestens 48 Std. vor dem vereinbarten Termin. Bei späterer Abmeldung wird ein Unkostenbeitrag erhoben: Kindergartenklassen CHF 100.– / Schulklassen CHF 160.–

Dank

Die Workshops für Schulklassen im Uhrenmuseum Winterthur sind ein Angebot der Museumspädagogik des Bereichs Kultur der Stadt Winterthur.

Haben Sie Fragen zu unserem Vermittlungsangebot?

Dann melden Sie sich bitte bei uns, wir unterstützen Sie gerne bei der Vorbereitung Ihres Besuchs mit der Klasse.