Sa 25.09.21, 20:00 – 20:45 Uhr

Kulturnacht Winterthur: Das Gabrieli Quartett zu Gast

Kulturnacht Winterthur: Das Gabrieli Quartett zu Gast
Kulturnacht Winterthur
 

Eine Entdeckungstour durch die Stadt: Mit einem vielfältigen Programm aus allen Sparten öffnen die Winterthurer Kulturinstitutionen ihre Türen und laden Gäste ein.
 

Programm


20:00–20:40 Uhr & 22:00–22:40 Uhr

Clocks, Brass & Angels

Trompeten, Posaunen, Flügelhorn, Kornett und Alphorn: Im Jahr 2000 vom international bekannten Trompetensolist Claude Rippas gegründet, widmet sich das Gabrieli Quartett einem vielseitigen Repertoire, das von Werken aus der Renaissance bis hin zu solchen aus der aktuellen neuen Musik reicht und gleichzeitig jazzige wie auch unterhaltungsmusikalische Stücke interpretiert.

Besetzung
  • Claude Rippas, Dominique Trösch – Trompeten, Flügelhörner
  • John Loretan – Posaune, Alphorn
  • Werner Keller – Bassposaune


18:00–24:00 Uhr

Verköstigung & Barbetrieb

Das Grand Café du Musée verwöhnt alle Hungrigen mit frisch zubereiteten Leckerbissen, egal ob süss, salzig oder sauer – im Museum, an der Bar beim Eingang oder im lauschigen Hinterhofgarten kann man sich gemütlich eine kleine kulinarische Auszeit nehmen. 

 
Eintritt

Für die Kulturnacht kann bei der Tourist Information im Hauptbahnhof ein Kulturnacht-Pauschaleintritt für CHF 12.– gelöst werden. (Kinder bis 12 Jahre sind gratis.) Darin eingeschlossen sind alle Eintritte und Veranstaltungen.

Am Sa. 25.9.21 ab 18 Uhr können die Pauschaleintritte auch direkt bei den Veranstaltungsorten gekauft werden.
 

Gesamtprogramm

Kulturnacht Winterthur