Fr 21.06.19, 12:30 – 13:00 Uhr

Museum am Mittag: 16 Augenblicke der Uhrgeschichte

Museum am Mittag: 16 Augenblicke der Uhrgeschichte
16 Augenblicke der Uhrgeschichte. Leihgabe: Privatbesitz. Foto: Michael Lio

Dieses zusammenhängende Ensemble versammelt Taschenuhren, die alle während eines Zeitraums von 140 Jahren entstanden sind. Die Sammlung zeigt technische Entwicklungen dieser Zeit sowie neuartige, praktische Zusatzfunktionen der Uhr auf.

Die 16 Taschenuhren sind im Rahmen der Reihe «Gastspiel» vom 26. März bis 22. September 2019 in der Sammlungsausstellung Konrad Kellenberger zu sehen.

Museum am Mittag

In der Veranstaltungsreihe «Museum am Mittag» lässt Brigitte Vinzens, Konservatorin des Uhrenmuseums Winterthur immer am letzten Freitag des Monats von 12:30 bis 13:00 Uhr hinter die Kulissen blicken. Dabei vertieft sie thematische Schwerpunkte an ausgewählten Uhren der Sammlungen oder stellt den aktuellen Gast vor. Das Programm mit den aktuellen Themen wird halbjährlich kommuniziert.

Anmeldung / Kosten

Keine Anmeldung erforderlich, im Museumseintritt CHF 5.–/3.–inbegriffen.